Axel Köhler
Köhler ist ein guter Mann auch für die scheinbar leichte Operette. Er hat Humor, einen gewissen Hang zur Ironie, was bei dieser Musik mit ihrer Sentimentalität interessante Ansätze zulässt …

Also, wenn der geigende Entertainer André Rieu mal einen Ersatz braucht – er muss nur in Dresden anrufen. Dort gibt es den Sänger und Regisseur Axel Köhler, der steht und bewegt sich wie der niederländische Star, der wirft das Perückenhaar so wie der und kann auch die Geige recht virtuos bedienen …

>> Bericht  12 | 2016

Conferéncier  in ERÖFFNUNGSGALA

Musikshow mit mehr als 100 Künstlern in der  >> neuen Spielstätte der  >> Staatsoperette Dresden. Premiere am 30. Dezember 2016.

Und logisch, dass in der Rück- und Vorausschau auf das vornehmlich an den Klassikern der Operette und des Musicals orientierten Formats dieses in Deutschland so einzigen Musiktheaters auch ein gut aufgelegtes Ensemble … noch eins drauf legt. Noch eins drauf legt Axel Köhler, der mit Jannik Harneit durch den gut dreistündigen Abend führt …  >> Dresdner Neueste Nachrichten

Das Programm schlug einen großen Bogen, zeigt mit fast dem gesamten Ensemble ein buntes Potpourri aus dem bisherigen Repertoire … Insgesamt ein abwechslungsreicher, sehens- und hörenswerter Abend …  >> Sächsische Zeitung
Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler  Axel Köhler 
Axel Köhler